Bericht vom UNO-Tunier 2018

17. Februar 2018
Foto: Volker Stoßno

4. UNO-Turnier des Fördervereins für Jugendarbeit

Bei der vierten Auflage des Harsefelder UNO-Turniers konnten sich wieder jung und alt an den Spieltischen vergnügen. Die Stimmung war großartig und als Neuerung war die Live-Spielanzeige immer dicht umlagert. Je weniger (Straf-)Punkte jeder bekam, desto besser. Nach 16 Spielen lagen Marlene Beilke mit 105 Punkten, Jesper Stoßno mit 159 Punkten, André Kruse mit 166 Punkten und Dean Wiebusch mit 173 Punkten ganz vorne und qualifizierten sich für den goldenen Tisch.

In der Endrunde rückte dann Noah Weigand für Dean Wiebusch nach und nach vier spannenden Spielen gab es schließlich die Sieger:

1. Platz Jesper Stoßno (59 Punkte), er gewann ein Spiel von Modehaus Quast,

2. Platz Marlena Beilke (81 Punkte), sie bekam ein Gutscheinpaket von Firma Weigand Transporte,

3. Platz André Kruse (87 Punkte), dafür gab es einen Gutschein von Eiscafe Dante,

4. Platz Noah Weigand (109 Punkte), er konnte sich eine große Haribo Box vom Holzatelier mit nach Hause nehmen.

Wir danken allen Sponsoren für die Unterstützung und freuen uns über die vielen Teilnehmer aus allen Altersklassen!

Volker-Stossno---Vorstand-FÖ
Volker Stoßno
Tel.: 04164 88091