Frauenfreizeit 2016

Nachricht 23. Mai 2016
Foto: Constance Fitschen
Foto: Constance Fitschen

Trotzdem dankbar!


Unter diesem Thema fand am Wochenende 20.-22.5. eine Frauenfreizeit unserer Gemeinde statt.
21 Frauen sind in das Missionarische Zentrum nach Hanstedt gefahren. Es war ein tolles Wochenende mit Bilderbuchwetter, mit viel Spaß, mit Singen und Lachen und Erzählen.
Am Freitagabend gab es einen Einstieg in das Thema ‚Dankbarkeit‘ . Wie entsteht Dankbarkeit und wie äußert sie sich? Warum fehlt sie oft und wie wirkt sich das dann aus?
Am Samstagvormittag ging es in einer Bibelarbeit um die Heilung der 10 Aussätzigen, 10 werden gesund, aber nur einer bedankt sich! Da gab es manches zum Nachdenken und Reden.
Am Nachmittag dann haben wir das Kloster Ebstorf erforscht. Wir haben die schöne alte Klosterkirche bewundert und waren erstaunt über all die Kunstschätze, die dort zu finden sind. Vor allem von der mittelalterlichen Weltkarte waren wir beeindruckt.
Am Sonntag gab es schließlich einen ‚Gottesdienst auf dem Weg‘. Mit dem Kämmerer aus dem Morgenland (Apg.8) haben wir uns auf den Weg gemacht. Wir haben seiner Sehnsucht nachgespürt, mit ihm unsere Frustrationssteine weggeworfen, auf dem Weg einen Jesajatext gelesen und ihn uns gegenseitig erklärt. Am Ende dann haben wir Tauferinnerung miteinander gefeiert.
Alle 21 Frauen sind am Ende dankbar und sehr zufrieden wieder nach Hause gefahren. Hanna Rothermundt