Lobpreisgruppe

Lobpreisgruppe

Musik ist ein Geschenk Gottes!.Die ganze Welt ist erfüllt davon, es gibt „mitnichten nichts, das nicht ein Schall und Laut von sich gebe“, meinte Martin Luther. Musik war Teil der Schöpfung, der Dreiertakt Symbol für die Dreieinigkeit, der Tonraum der Oktave ein Zeichen göttlicher Allmacht, Harmonie und Einheit. Das Evangelium, davon war Luther überzeugt, spricht direkt zu den Menschen durch die „liebe Musica“. Singen im Gottesdienst stiftet nicht nur Gemeinschaft unter den Menschen, sondern eine Beziehung zwischen Mensch und Gott.
In diesen Auszügen aus dem Buch „Gotteshäuser“ finden wir uns mit unserer Freude am Musizieren und dem vertonten Wort Gottes wieder.

Wir sind eine Gruppe von 10 Frauen, die sich mit ihren Stimmen und zwei Gitarren alle zwei Wochen im Gemeindehaus treffen und moderne Lobpreislieder singen. Am ersten Sonntag im Monat sind wir im Gottesdienst zu hören.
Wie ist es denn mit Dir? Hast Du Lust? Oder kennst Du Jemanden, der gerne dabei sein würde? Dann melde Dich doch einfach!

 Du kannst uns auch gerne nach einem Gottesdienst ansprechen.