Hauskreise

Hauskreise
Foto: Wodicka

Glaube braucht Heimat

Viele Fragen, die Menschen zu den Themen des Glaubens haben, können in einem Gottesdienst nicht gestellt werden:

  • Wie gehst du mit dem nervigen Nachbarn um?
  • Ändert der Glaube da etwas?
  • Hast du schon ein Wunder erlebt?

 

Diese Fragen zu stellen und zu diskutieren, dafür sind unsere Hauskreise gedacht. 4-10 Menschen treffen sich in 2-4 wöchigem Rhythmus in den Privathaushalten der Teilnehmenden, lesen gemeinsam in der Bibel oder einem anderen Buch, beten und singen. Mit der Zeit wächst eine große Vertrautheit und man nimmt Anteil aneinander. So wird Glaube erfahrbar. Und manche Hauskreise unternehmen dann auch gemeinsam etwas: Eine Wochenendfreizeit, einen Fahrradtour etc. - eine kleine Gemeinde eben.

Wenden Sie sich bitte an Pastor Heinrich, wenn Sie Interesse an einem Hauskreis haben. Er kann Ihnen raten, welcher Hauskreis noch neue Leute aufnehmen kann und welche Gruppe zu Ihnen passt.

 

Es gibt zur Zeit folgende Hauskreise: